Ana Tupac-Yupanqui
Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel: +49.89.289.28281
Raum: 223
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Mail
: Ana Tupac-Yupanqui

 

Vita

 

  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Programme for International Student Assessment (PISA) an der TUM School of Education, Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIB) seit Juni 2017
  • Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der PRONIA-Früherkennungsambulanz für Psychosen der psychiatrischen Klinik des Universitätsklinikums der LMU München (2014-2017)
  • Studium des Master of Science in Klinischer Psychologie und Kognitiven Neurowissenschaften an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München (2011-2014)
  • Studium des Bachelor of Science in Psychologie an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg (2008-2011)

Forschungsinteressen

 

  • Lernstrategien und Mathematikkompetenz
  • Unterschiedliche Antwortformate in Fragebögen
  • Kovariaten von Lesekompetenz in PISA 2018

 

Tätigkeiten

 

  • PISA 2018

    • Kontextfragebögen
    • PISA Quality Monitoring

  • PISA 2021

    • Kontextfragebögen

 

Publikationen

 

 

  • Händel, M., Tupac-Yupanqui, A. & Lockl, K. (2012). Metakognitives Wissen und der Einsatz von Lernstrategien bei Studierenden (NEPS Working Paper No. 20). Bamberg: Otto-Friedrich-Universität, Nationales Bildungspanel.

Find me

ResearchGate

© 2012 Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien

» Webdesign