Prof. Dr. Doris Lewalter
Vorstandsvorsitzende Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIB e.V.)
Leitung National Center PISA
National Project Manager PISA

Tel:
+49.89.289.24370
Raum:
450
Sprechzeiten: nach Vereinbarung
Mail: Doris Lewalter


Kurzvita

• Professorin für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik, RWTH Aachen (2004-2006)

• Geschäftsführende Direktorin des Instituts für Erziehungswissenschaft Universitätsprofessur RWTH Aachen (2005-2006)

• Leiterin des Lehrerbildungszentrums und Rektorats¬beauftragte für die Lehramtsausbildung, RWTH Aachen (2005-2006)

• Professorin für Gymnasialpädagogik (Technische Universität München, 2006-2019)

• Professorin für Formelles und Informelles Lernen (Technische Universität München, seit 2019)

• Gewähltes Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Instituts für Museumsforschung (seit 2015)

• Vorstandsvorsitzende Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien (ZIB; seit 2021)

• National Project Manager PISA (seit 2021)

 

Forschungsinteressen

• Motivationsentwicklung

• Lehr- und Lernprozesse in formellen und informellen Kontexten

• Lehren und Lernen mit digitalen Medien

• Lehrerbildung

 

Aktuelle Forschungsprojekte (Auswahl)

• „Toolbox Lehrerbildung- Lehrern und Lernen im digitalen Zeitalter“, Federführende Leitung des Teilprojekts von Teach@TUM im Rahmen der Qualitätsoffensive Lehrerbildung, seit 2015

• „Vermittlung konflikthafter naturwissenschaftlicher Themen in Ausstellungen: Entwicklung und Optimierung eines Ausstellungsprototyps sowie eines museumsbezogenen Wikis“. DFG- Erkenntnistransferprojekt, 2017-2021.

• „Unterstützung des selbstgesteuerten Lernens von Schüler*innen im Museum durch motivationale und metakognitive Prompts“ DFG-Projekt, 2021-2024.

 

Ausgewählte Publikationen

 

• Gegenfurtner, A., Lewalter, D., Lehtinen, E., Schmidt, M., & Gruber, H. (2020). Teacher expertise and professional vision: Examining knowledge-based reasoning of pre-service teachers, in-service teachers, and school principals. Frontiers in Education, 5, 59. doi.org/10.3389/feduc.2020.00059

• Lewalter, D., Titze, S., Bannert, M. & Richter-Gebert, J. (2020). Lehrer*innenbildung digital und disziplinverbindend. Die Toolbox Lehrerbildung. Journal für LehrerInnenbildung, 20 (2), S.76-85.

• Ludwig, T., Priemer, B. & Lewalter, D. (2019). Assessing Secondary School Students’ Justifications for Supporting or Rejecting a Scientific Hypothesis in the Physics Lab. Research in Science Education.

• Reinhold, S. Gegenfurtner, A. & Lewalter, D. (2018). Social support and motivation to transfer as predictors of training transfer: testing full and partial mediation using meta‐analytic structural equation modelling. International Journal of Training and Development, 22 (1), 1-14.

• Knogler, M., Harackiewicz J. M., Gegenfurtner, A., & Lewalter, D. (2015). How situational is situational interest? Investigating the longitudinal structure of situational interest. Contemporary Educational Psychology, 43, 39-50.

• Schwan, S., Grajal, A. & Lewalter, D. (2014) Understanding and engagement in places of science experience: Science museums, science centers, zoos and aquariums. Special Issue: Psychological Dimensions of PUS and PES - Psychological Approaches for research on PUS. Educational Psychologist, 49(2), 70-85.


Find me

Prof. Dr. Doris Lewalter

© 2012 Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien

» Webdesign