Leistungsstarke Jugendliche in Naturwissenschaften

Dr. Stefanie Schmidtner➚, Data Scientist Audi AG

In dieser Arbeit wurden leistungsstarke Jugendliche in Naturwissenschaften in PISA 2006 und PISA 2012 charakterisiert. Es wurde untersucht, welche besonderen individuellen, familiären und institutionellen Merkmale leistungsstarke Schülerinnen und Schüler auszeichnen. Zusammenhänge verschiedener Unterrichtsaktivitäten im Naturwissenschaftsunterricht mit der naturwissenschaftlichen Kompetenz und dem Interesse leistungsstarke Jugendlicher wurden betrachtet. Darüber hinaus wurden unterschiedliche Selbstkonzept-Interesse-Typen unter leistungsstarken Jugendlichen identifiziert und eine Verbindung zwischen diesen Typen und der Wahrnehmung motivationsunterstützender Lehr-Lernbedingungen belegt.

Betreuer: Prof. Dr. Manfred Prenzel➚

Vollständige Dissertation➚

© 2012 Zentrum für internationale Bildungsvergleichsstudien

» Webdesign